Wie hilft mir QuaMaDi?

Verbesserung der Diagnosesicherheit in kürzester Zeit

Die moderne Medizin bietet Ihnen schon jetzt ein hohes Maß an ge­sicherten Erkennt­nissen und Forschungs­ergeb­nissen. Besonders im Rahmen der Erkrankung Brust­krebs. Die „Qualitäts­gesicherte Mamma-Diagnostik“ (QuaMaDi) schafft noch mehr Sicher­heit und gibt Ihnen Gewiss­heit, wann eine genauere Unter­suchung der Brust erfor­derlich ist.

QuaMaDi nutzt dabei die bewährten und medizinisch gesicherten Unter­suchungs­möglich­keiten und setzt sie durch ein neues Konzept besser ein. Das hat entschei­dende Vorteile für Sie:

  • höhere Sicherheit der Brustkrebs­diagnose durch eine unabhängige Zweitmeinung und standar­disierte Abklärungs­diagnostik
  • Einsatz neuester schonender Techniken bei einer not­wendigen fein­geweblichen Unter­suchung, die ambulant erfolgen kann
  • Umsetzung der europä­ischen Empfeh­lungen zur erhöhten technischen Qualität der Röntgen­geräte
  • weitere Verbesserung der Brustkrebs­diagnostik

Die Heilungs­chancen bei Brust­krebs sind gut

Brust­krebs ist die häufigste bös­artige Krebs­erkran­kung bei Frauen. Aber: Mehr als die Hälfte der Brust­krebs­erkran­kungen kann inzwi­schen geheilt werden. Die Heilungs­chancen sind dabei um so größer, je eher der Brust­krebs erkannt wird. Daher ist eine frühe und sichere Diag­nostik besonders wichtig.

Was tun,wenn…

Wenn Sie bei sich einen Knoten ertasten, Haut­veränderungen im Brust­bereich fest­stellen oder dort ungewöhnliche Schmerzen auf­treten, sollten Sie unverzüglich Ihren Frauen­arzt auf­suchen. Dieser stellt nach einer Unter­suchung der Brust fest, ob eine Mammo­graphie im Rahmen von QuaMaDi erforderlich ist. Eine Mammo­graphie wird immer nur dann veranlasst, wenn eine medizinische Begründung dafür vorliegt. Dies kann auch dann nötig sein, wenn in der Vergangen­heit Brust­krebs im engeren Familien­kreis gehäuft aufgetreten ist.